Schulleben >> Weihnachtstheater

Weihnachtstheater 2019

Aufgrund einer schulischen Veranstaltung besuchten die Schüler des BSZ Zittau am 22. November 2019 das Weihnachtsmärchen Pinocchio im Gerhart Hauptmann Theater.

Darin geht es um einen einsamen Tischler namens Gepetto, welcher einen Jungen aus Holz schnitzt, ihn Pinocchio nennt und sich wünscht, er wäre ein echtes Kind. Als dieser dann tatsächlich zum Leben erwacht, kann er seinen Augen kaum glauben. Voller Freude kümmert sich Gepetto um Pinocchio wie um einen eigenen Sohn. Doch das Glück hält nicht lange an, denn Pinocchio ist sehr neugierig und probiert alles aus, was ihm in die Hände kommt. Als Gepetto deshalb keine ruhige Minute mehr hat und seiner Arbeit nicht mehr richtig nachgehen kann, beschließt er, Pinocchio tagsüber in die Schule zu schicken. Daraufhin macht er sich auf den Weg, doch er lässt sich ablenken und kommt nie an. Er erlebt eine Reise mit vielen Höhen, Tiefen und vor allem Abenteuern.

Die 3 Schauspieler Fabian Quast, Frank Siebers und Katinka Mache meistern das komplette Theaterstück und schlüpfen dabei in insgesamt 9 verschiedene Rollen. Ebenso sind die Lichteffekte und das gesamte Bühnenbild sehr einfallsreich, märchenhaft und farbenfroh zusammengestellt.

Insgesamt war das Theaterstück, welches ab 5 Jahren empfohlen wird, mit einem geeigneten Mix aus Schauspiel, Gesang, Witzen und Farbeffekten sehr kindgerecht gestaltet. Deshalb ist es für kleinere Kinder im Kindergarten- oder Grundschulalter auch sehr weiterzuempfehlen. Leider war es für unsere Altersgruppe mit ca. 16 Jahren und aufwärts etwas zu kindlich gehalten und somit nicht so ansprechend wie für die ebenfalls anwesende Kindergartengruppe.

Annika Höhne, FOS W18a

sl_weihnachtstheater_2019_02

© Pawel Sosnowski