Startseite >> Schulprogramm >> Kooperation

Schulprogramm

Wir kooperieren national und international, um unsere Schüler*innen und Auszubildenden gezielt auf die durch die Globalisierung geänderten Anforderungen im Studium und Beruf vorzubereiten.

<

Ziel

  • effiziente Vorbereitung auf den Berufseinstieg bzw. die Aufnahme eines Studiums

Maßnahmen

  • effiziente Vorbereitung auf den Berufseinstieg bzw. die Aufnahme eines Studiums
  • Regelmäßige Nutzung der Infrastruktur der Hochschule Zittau/Görlitz für Unterrichtsprojekte, die Teilnahme an der internationalen Elektrotechnikolympiade Elektro-Neiße 2000 oder diverse Studienorientierungsveranstaltungen insbesondere für Schüler*innen der Fachoberschule
  • Jährlicher Schüleraustausch mit unseren ungarischen Partnern in Pécs unter dem Motto "Gemeinsam in Europa, gemeinsam mit Europa"
  • Jährlicher binationaler Wettbewerb in der Fahrzeugtechnik mit unseren tschechischen Partnern in Liberec
  • Regelmäßige Abstimmung mit den Dual- und Praxispartnern zu aktuellen Themen und Entwicklungstendenzen
  • Frühzeitige Orientierungsangebote zu beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten für Oberschüler*innen im Rahmen von schulischen Veranstaltungen

Durch unterschiedliche Zusatzangebote in der beruflichen und schulischen Bildung haben unsere Schüler*innen und Auszubildenden Vorteile beim Einstieg ins Berufsleben bzw. Studium.

Ein wichtiger Grundsatz unserer Arbeit am BSZ mit den Jugendlichen zeigt sich in der hohen Durchlässigkeit zwischen den Bildungsgängen. Bei uns hat jeder eine Chance auf berufliche Bildung durch integrative Pädagogik.